Aktuelles

Bericht über die Konferenz „Dialog an der Wolga“ vom 31.10. – 1.11.2019 in Wolgograd

5. Dezember 2019

Zum 6. Mal fand die Konferenz mit dem Titel „Frieden und Verständigung im 21. Jahrhundert“in Wolgograd statt. Als  Gegengewicht zur offiziellen staatlichen Diplomatie geht es ihr um „gesellschaftliche Diplomatie“. Organisiert wurde die Konferenz von der Stadt Wolgograd, der Oblast und der Agentur Russotrudnitschestvo des russischen Außenministeriums. An ihr nahmen über 200 Teilnehmer aus 33 Ländern […]

Mehr lesen →

Austauschprogramm 2019 „Marathon Wolgograd-Köln“

21. November 2019

im Rahmen eines Austauschprojektes kamen zum diesjährigen RheinEnergie-Marathon am 13. Oktober acht Marathonläufer aus unserer Partnerstadt Wolgograd nach Köln.  Wir freuen uns, dass es uns gelang, die Wolgograder Läufer für dieses sportliche Ereignis zu begeistern. Dies schafften wir auch dadurch, dass unsererseits vier Kölner Läufer in Wolgograd im April 2019 beim dortigen Großereignis des Marathonlaufes […]

Mehr lesen →

Mit dem Turkish Chamber Orchestra auf Reisen

20. November 2019

Ein Besuch in der Partnerstadt Wolgograd -Musik verbindet- Hans-Josef Bauer  Soz.päd.grad.; Betin Günes Orchesterchef, Chorleiter, Musiker, Komponist Zunächst war es eine Idee, dann wurde es Ernst. Der Chorleiter und Dirigent des TCO Betin Günes bat mich im Jahr 2018 zu prüfen, ob eine Konzertreise nach Wolgograd möglich sei. Er hatte mein Buch gelesen und wusste, […]

Mehr lesen →

Eröffnung der Ausstellung „Stalingrad – Appell zum Frieden“

22. Juli 2019

 Eröffnung der Ausstellung „Stalingrad – Appell zum Frieden“ in der evangelischen Kartäuserkirche Köln am 28.06.2019, 15 Uhr Anlässlich des 75. Jahrestages des Endes der Schlacht um Stalingrad hat Kölns Partnerstadt Wolgograd, das ehemalige Stalingrad, eine Ausstellung angefertigt. Sie erinnert in Bildern und Texten an die damaligen Ereignisse und wurde 2018 bereits in verschiedenen (Haupt)Städten Europas […]

Mehr lesen →

Städtepartnerschaftsverein Köln-Wolgograd bei den Schull- und Veedelszöch

18. März 2019

Zum zweiten Mal nahm unser Partnerschaftsverein Köln-Wolgograd unter der Leitung der Gesellschaft zur Förderung der Städtepartnerschaften „CologneAlliance“ am Schull-und Veedelszöch am Karnevalssonntag 2019 teil. Unser Motto – „Met d`r Welt verklüngelt“ – sollte die Vernetzung im positiven Sinne mit den Freunden und Menschen in anderen Ländern ausdrücken. Ein ganzes Jahr lang haben wir an unseren […]

Mehr lesen →

Vorkriegsgefahr? Das Russlandbild in den deutschen Medien

15. Januar 2019

Dienstag, 05.02. 19:00  Veranstaltung mit der VHS, dem Friedensforum, Ver.di, der Lutherkirche Südstadt und unserem Städtepartnerschaftsverein im VHS-Forum am Neumarkt (mit Fritz Pleitgen u.a.) Flyer zur Veranstaltung (pdf) Artikel zur Veranstaltung (RT Deutschland) Am 5. Februar luden wir zu unserer 3. gemeinsamen Veranstaltung mit ver.di Köln-Bonn-Leverkusen, dem Kölner Friedensforum, der Lutherkirche Südstadt, dem Friedensbildungswerk und […]

Mehr lesen →

Großes Fest zum 30-jährigen Jubiläum unserer Städtepartnerschaft

19. Juli 2018

1988 war das Jahr, in dem auf Bestreben des damaligen Oberbürgermeisters Norbert Burger die Stadt Köln fünf weitere Städtepartnerschaften begründet hat: mit Cork (Irland), Corinto (Nicaragua), Indianapolis (USA)-Thessaloniki (Griechenland) und Wolgograd (Russland). Damit diese auf dem Papier geschlossenen Partnerschaften mit Leben gefüllt werden, haben sich entsprechend fünf Partnerschaftsvereine gegründet, die von ehrenamtlich tätigen Vereinsmitgliedern mit […]

Mehr lesen →

Unser Sommerfest 2018

17. Juli 2018

Bei strahlendem Sonnenschein konnte unser Sommerfest am 1. Juli endlich wieder im schönen Garten des Jugendpfarramtes gefeiert werden. Zahlreiche Gäste kamen, viele neue Gesichter tauchten auf. Nach einer kurzen Begrüßung meinerseits berichtete Jürgen Schumann von den Anfangszeiten der Städtepartnerschaftsgründung Köln-Wolgograd und betonte den damaligen Wunsch nach Beendigung des Kalten Krieges als deren Hauptmotivation. Da wollen […]

Mehr lesen →

Jahrestag der Befreiung: 8. Mai 2018

20. Juni 2018

Alljährlich wird am 9. Mai in Russland, in vielen weiteren Staaten der ehemaligen Sowjetunion und überall dort, wo Russen leben, an den militärischen Sieg über Nazi-Deutschland und das Ende des Zweiten Weltkriegs 1945 erinnert. Seit dem Jahr 2015, aus Anlass des 70. Jahrestags des Endes des Zweiten Weltkriegs, finden große Demonstrationen unter dem Titel „Unsterbliches […]

Mehr lesen →

Über meinen Besuch des Zwangsarbeiterprojekts im Februar 2018

22. März 2018

Im Februar 2018 beauftragte mich unser Vorstand, einige Tage nach den Feierlichkeiten zum 75-jährigen Ende der Stalingrader Schlacht in Wolgograd länger zu bleiben, um das Zwangsarbeiterprojekt näher kennenzulernen. Ich führte Gespräche mit der Geschäftsführerin Elena Shatokhina und ging einen Tag mit der Sozialarbeiterin Irina ZwangsarbeiterInnen besuchen. Außerdem besuchte ich noch Galina Saschina, die Vorsitzende der […]

Mehr lesen →